MORE ABOUT

My name is Lena .

The last 10 years of my life I spent researching various healing methods. In my youth I suffered from a lot of health issues, so in the year of 2012 I decided to - literally - go on a journey to search for healing.

My Background

Gran Canaria played a crucial role in my healing process. When I arrived here in 2012, my life took a turn. This island has radiated special energy on me and gave me the strength to truly deal with my health deeply. For the first time, I ventured to various healing methods, tried out various diets, learned more about yoga, meditation and worked on my personality development. The time on the island initiated a new life for me, which makes me today the person that I am. As a result, I have built up a particularly strong connection with the island and have been visiting it ever since. Since April 2018, I have emigrated to Gran Canaria and live in Las Palmas.

In addition to Gran Canaria I traveled for more than 5 years, to many places in the world. Among others: Eastern Europe, Africa, India, and Asia. Everywhere I searched for healing methods, talked to spiritual teachers or healers, acquired knowledge and techniques to finally get fully well. Over time, I also began my training as a naturopath. Between 2012/2013 I received the first Reiki degree and in 2016 the second degree. In India, I completed my yoga teacher training in 2017 and am currently preparing for the alternative practitioner exam for psychotherapy (2019).

My wish is to pass on the techniques that I have learned in recent years. My approach aims to balance the different levels of perception and seamlessly integrate spiritual practice into everyday life. My biggest motivation is to help people in their processes, as well as create a space for Inner and Outer Exchange. I see a future in which we master the balancing act between the spiritual and the material world and live in balance. The base should be the first port of call for people who long for a place to experience it.

My Specializations:

Naturopathy

Fasting Cures

Detox Methods

Karma Diagnostics

Strategic Alignment

Transformational Coaching

Meine Motivation .

HOLISTIC HOSTEL & DIE HEALING WEEKS

Bei der Entwicklung des Programms der Healing Weeks, liegt es mir sehr am Herzen eine Möglichkeit für Menschen zu schaffen, neue Erfahrungen machen zu können. Manche wünschen sich vielleicht einfach eine Pause, etwas Erholung, Urlaub. Es gibt zwar viele Hostels und low budget Möglichkeiten auf der Insel, aber die Healing Base ist mit ihrem holistischen Ansatz ein Ort, wo man sich während seines Aufenthaltes auch weiterentwickeln kann. Sicher wünschen sich einige etwas Unterstützung, oder Austausch mit Herzenthemen, möchten neue Routinen entwickeln und möchten Ihr maximales Potential ausschöpfen können. Nicht jeder kann es sich leisten ans andere Ende der Welt zu reisen und ein Retreat zu besuchen, deswegen ist die Base der perfekte Ort - denn Gran Canaria ist leicht, schnell und vergleichsweise günstig zu erreichen.

Ich selbst wurde damals mit offnen Armen auf Gran Canaria aufgenommen und von der Insel aufgefangen. Sie hat mir Kraft geschenkt und mir die Möglichkeit gegeben, mich auf meine Heilung zu konzentrieren. Da ich seit Ende 2017 selbst endlich vollkommen Gesundheit bin, bin ich sehr inspiriert auch anderen die Möglichkeit zu geben, die Insel kennen zu lernen. Dabei ist einer meiner größten Wünsche die Kosten dafür so zugestalten, dass es auch für Menschen mit einem geringen Einkommen möglich ist die Base zu besuchen und an den Healing Weeks teilzunehmen. Für die Menschen, die in einer besonderes schwierigen Situation sind, gibt es die Gelegenheit sich auf den Special Spot der Healing Week bewerben zu können. Der Special Spot ist die Möglichkeit kostenlos an der Healing Week teilzunehmen. Die Kosten dafür werden vom Projekt getragen. Lies hier mehr über die Healing Weeks.

HOLISTIC CO-LIVING SPACE

Ich lebte in Gran Canaria für einige Zeit in einer großen Community die aus bis zu 70 Personen bestand. Viele verschiedene Personen mit sehr staken Persönlichkeiten. Wir lernten sehr viel voneinander, unterstützten uns gegenseitig. Diese Zeit in der Gruppe hat mich sehr inspiriert und mir gezeigt wie sehr man in einer Umgebung wachsen kann. Leider gibt es dieses Hausprojekt nicht mehr hier auf den Kanaren. Ich habe die Vision einen Raum zu schaffen, für Leute die etwas mehr Zeit auf dieser Insel verbringen möchten. Der Rahmen der Healing Base (Die tägliche Routine und Praxis soll die optimalen Bedingungen schaffen, die jedem von uns dabei helfen, sein Potential ausschöpfen zu können.

Als aller erstes holistisches Co-Living Space bietet dieser geschützte Raum Möglichkeit an einem der schönsten Plätze der Welt zu leben, zu arbeiten, neue Leute kennen zu lernen und sich auch auf die andere Punkte wie gesunde Ernährung, Fitness und Spiritualität auseinanderzusetzen. Lies hier mehr über den Co-Living-Space.